Dritter Zug - Wasserförderung

Der dritte Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Holzminden ist für die Erstellung von Wasserförderstrecken, beispielsweise bei Waldbränden, zuständig. Es werden circa 4200 Meter B-Schlauch sowie sechs Feuerlöschkreiselpumpen mitgeführt.


Beteiligte Feuerwehren

Fahrzeug Feuerwehr
Mannschaftstransportwagen-EL Eschershausen
Löschgruppenfahrzeug 20 KatS Eschershausen
Löschgruppenfahrzeug 20 KatS Stadtoldendorf
Schlauchwagen 1000 Holzen
Schlauchwagen KatS Holzminden

 

Zugführer

OBM Andreas Wolter

Stellvertretender Zugführer

HLM Stephan Förstemann